Live Baccarat ist eine Variante der klassischen Version des Spiels, mit der Sie sich am Tisch eines echten Casinos fühlen können. Sie spielen es nach den Standardregeln von Baccarat, während auf dem Bildschirm ein echter Croupier zu sehen ist. Der Spieler sieht alle Aktionen des Dealers perfekt, kann ihm Fragen stellen und frei kommunizieren. 

Virtuelle Online-Einrichtungen haben viele verschiedene Vorteile, aber einen Nachteil. In Online-Casinos ist es nicht immer möglich, die Emotionen einer aufregenden Atmosphäre zu spüren.

  • Laute, helle, freundliche und warme Atmosphäre
  • informelle, offene Kommunikation
  • aufmerksame Croupiers
  • hübsche Mädchen

Das scheint in einem Online-Casino unmöglich zu sein. Trotzdem ist es den bekanntesten Institutionen gelungen, eine Lösung für dieses Problem zu finden. 

Live-Baccara-Regeln

Während des Spiels müssen Sie bestimmte Kartenkombinationen sammeln, die möglichst nahe beieinander liegen oder 9 Punkten entsprechen. Die Wertung erfolgt nach den klassischen Regeln. Das Hauptziel des Spiels ist es, einen Bonusgewinn für Ihre Wette zu erzielen. Der Teilnehmer setzt auf ein bestimmtes Ergebnis der Runde. Dies ist ein Dealer-Gewinn, ein Spieler-Gewinn oder ein Unentschieden. Ein Spieler hat möglicherweise weniger Punkte in der Hand als ein Dealer und er hat eine Chance zu gewinnen, wenn er zuvor auf den Sieg des Dealers gewettet hat. 

Normalerweise werden in Live Baccara acht Live-Decks verwendet. Ein realer Dealer im Live-Broadcast-Modus handelt mit Karten, die sofort auf dem virtuellen Spieltisch des Online-Etablissements angezeigt werden. Beide Teilnehmer erhalten zwei Karten. In einigen Situationen kann den Spielern zusätzlich eine dritte Karte ausgestellt werden. 

Dritte Kartenausgabe Regel

Der Croupier gibt dem Spieler eine dritte Karte, wenn er 5 oder weniger Punkte gesammelt hat. Der Dealer muss eine andere Karte nehmen, wenn die Summe seiner Punkte auf seinen Händen kleiner oder gleich 2 ist. Wenn es 7 Punkte gibt, ist es ihm immer verboten, eine dritte Karte zu nehmen.

In allen anderen Fällen zieht der Geber abhängig von der gegnerischen Kombination eine Karte:

  • der Dealer hat 3 Punkte gesammelt - er muss immer eine zusätzliche Karte nehmen, wenn ein Spieler auf drei Karten nicht 8 Punkte erzielt
  • der Dealer hat 4 Punkte - er muss immer eine Karte ziehen, sofern der Spieler nicht 9.8.1 oder 0 Punkte auf drei Karten gesammelt hat
  • der Dealer erzielte 5 Punkte - er muss immer eine Karte nehmen, wenn der Spieler nicht in der Lage war, 9,8,3,2,1 oder 0 Punkte auf drei Karten zu bekommen
  • der Dealer erhielt 6 Punkte - er nimmt immer eine zusätzliche Karte, sofern die drei Spielerkarten insgesamt nicht 9,8 oder 0-5 Punkte ergeben.

Live-Baccara-Auszahlungssystem

Das Schema für die Ausführung von Zahlungen im Spiel lautet wie folgt: 

  • Wenn auf den Sieg des Dealers oder Spielers gewettet wurde, wird der Gewinn mit 2: 1 geschätzt
  • Die Wette auf das Gewinnspiel wird mit 9: 1 ausgezahlt

     

Viele Online-Unternehmen praktizieren ein zusätzliches Wettsystem. Gewinne werden ausgezahlt, wenn Sie den Verlust einer bestimmten Kombination vorhersagen konnten. Im Detail kann der Dealer eines Spieltisches über solche Kurse berichten. Der Player sieht ihn durch ein spezielles Live-Sendefenster und jedes Headset wird für die Kommunikation benötigt.

Online–casino.global Online–casino.space Online–casino.xyz Online-casino-bonus.site Online-casino-deutschland.pro